Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 
Bookmark and Share

WineTimes - Archiv: Regionen & Raritäten.

In dieser Rubrik veröffentlichen wir Geschichten rund um Weine bestimmter Regionen oder Vergleichsverkostungen. Das Archiv dazu finden Sie hier:
snipurl.com/vgize
01:46. Gardasee. Stell dir vor, da ist ein langgestrecktes Haus. Rundherum, wie im Halbkreis angelegt, sehr gepflegte, eher kleine Weingärten. Eine tolle Landschaft. Wäre da nicht am Ende jedes Weingartens ein neugebautes Haus. Eine Geschichte, nicht einfach zu schreiben, aber lies selbst...
» weiter...
Kühne Stilistik in Rheingauer Rieslingen. Gastautor Clemens Mally verliebt sich nicht etwa in eine der hübschen Damen am Weingut Peter Jakob Kühn. Nein, er nimmt den Nikolaus.
» weiter...
Gar Köstliches aus Umbrien. Einmal ehrlich, wenn wir an italienischen Wein denken, was fällt uns dann ein? Chianti, Brunello und natürlich Barolo. Vielleicht noch der eine oder andere Wein aus Sizilien. Aber Sagrantino di Montefalco? Wohl kaum.
» weiter...
Harter Boden - feiner Wein. Der Eisenberg liegt in Österreich wie in Ungarn und ist eine Paradelage für Blaufränkisch. Wer totale Ruhe und mineralische Rotweine sucht, liegt hier richtig. Unterschiedliche Qualitätsphilosophien sind bis heute spürbar.Christoph Wachter liebt "seinen" Eisenberg.
» weiter...
Im Tessin wäre "Sideways" ganz anders ausgegangen. Unser Gast-Autor läuft Marathons, erst kürzlich den Stadtmarathon in Wien. Böse Zungen behaupten, das tut er immer, wenn er Merlot trinken soll. Nun das stimmt nicht ganz. Es gibt sogar einen Merlot, von dem er schwärmt. Aus dem Tessin. Dorthin läuft Clemens M. Mally jetzt.
» weiter...
1712. Das Werden eines Landes. Über Liechtenstein ist ja so manches bekannt – wohl aber kaum, dass es in dem kleinen Fürstentum neben einer prächtigen Hofkellerei auch 178 Weinbauern gibt. Anlässlich der Ausstellung „1712 – Das Werden eines Landes“ entstand die Cuvée Sonderedition 1712.
» weiter...
Alles Prosecco – oder ?¿¿? Wie schon seit 2003 fand auch dieses Jahr wieder die "Bollicine su Trento" statt - eine Präsentation im Palazzo Roccabruna, der Regionalvinothek des Trentin, im Herzen von Trient, die sich ganz um den Trentodoc dreht.
» weiter...
Heida, Resi, Gwäss und Plantscher. Was hier im Titel so lustig klingt, sind absolute Wein-Raritäten. So etwas bekommt man auch als Weinjournalist kaum jemals zu kosten. Im August 2009 fand das erste Gipfeltreffen von Winzern, die sich mit solchen Raritäten beschäftigen, im schweizerischen Kanton Wallis statt.
» weiter...
Ganz nahe am Hunderter. Wenn Penfolds Chief-Winemaker Peter Gago einmal im Jahr seine Ochsentour kreuz und quer durch die Welt macht, um seine „Luxury & Icon“ Kollektion vorzustellen, dann ist das für einen Wein-Journalisten etwas Besonderes.
» weiter...
Wein unter schneebedeckten Bergen. Wer kennt schon Wein vom Genfer See? Wer kennt Diolinoir, Gamaret, Garanoir, Plant du Rhin? Sagt Ihnen nichts, nun gut uns bis vor kurzem auch nicht.
» weiter...
Kennen Sie Lugana ? Vermutlich nicht. Ich gebe zu, auch ich kannte diese feinen Weissen vom Gardasee nicht wirklich. Aber man sollte sie kennenlernen. Eine Verkostung im November 2008 zeigte spannende, mineralische Weisse mit knackiger Säure und teilweise auch gutem Reifepotential.
» weiter...
Facettenreich und würzig: Traminer. Vom 5. – 7. Juli 2007 fand das 6. Gewürztraminersymposion in Tramin - Südtirol statt. Insgesamt vierzehn begleitende Seminare wurden angeboten. 140 Gewürztraminer aus 11 Ländern waren zur Verkostung bereitgestellt.
» weiter...
Internationale Gewürztraminer in der Probe. David Schildknecht, Mitarbeiter von Robert Parker jr., stellte eine nahezu komplette Auswahl von Weinen den Länder vor, in denen Gewürztraminerreben stehen.
» weiter...
Aromenspektren des Gewürztraminers. Professor Dr. Ulrich Fischer, Abteilungsleiter für Weinbau und Oenologie des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum in Neustadt a. d. Weinstraße, war in seinem Element und liess das Interesse der Zuhörer nie erlahmen.
» weiter...
Bordeaux 1934 im Jahr 2007. Nur zehn Bordeaux standen zur Verkostung an. Die allerdings waren aus demJahr 1934. Unser Schweizer Korrespondent Sigi Hiss liess es sich nicht nehmen deswegen extra nach London zu jetten.
» weiter...
Tokaj Aszú. Moderne oder Tradition? Tokaj, das magische Weinanbaugebiet im Wandel. Schon immer gab es Legenden und Erzählungen um den Tokajer Wein, oft eingebunden in Königliches oder Kaiserliches.
» weiter...
40 Jahre und schon ein bisschen greise - Sauternes aus 1967. 26 Chateaus standen zur Verkostung bereit. Wieder war die Frage, ob die arrivierten ihren Ruf bestätigen können und ob die eine oder andere Entdeckung dabei sein würde.
» weiter...
Bordeaux 2000 Viele meinen, dieser Jahrgang sei zu den besten zu zählen. Das relativiert sich von selbst mit einer Preisspirale die sich noch selten so gedreht hat, wie heuer. Die Premier Grands Crus sind für Otto Normalverbraucher unerschwinglich geworden.
» weiter...
Neue Spitzenweine - En Primeur Zugegeben. Es ist schon eine gewagte Nummer, diesen Primeur-Wein-Guide heraus zu bringen. In einem Land, das für seine Grösse bereits mit einer ungewöhnlich hohen Anzahl von Weinführern gesegnet ist, muss einem ein neues Projekt zwangsläufig vorkommen, wie das sprichwörtlich
» weiter...
Bordeaux 98 Die Nachricht ließ aufhorchen: Im Jänner verkündete der erste Händler in St.Emilion eine deutliche Preissenkung, im März erklärte dann ein alter, blinder Patron, Jaques Merlaut von der Bernand-Taillan-Gruppe, zu der auch Château Cos d’Estournel, Château Citran und Gruaud-Lar
» weiter...
Brunello 99 Zum Abschluss des ”Benvenuto Brunello”, einer Veranstaltung des Brunello-Konsortiums wurde der ”Neue” offiziell mit vier Sternen und damit als sehr guter Jahrgang klassifiziert. Viele Experten schätzen ihn allerdings höher ein.
» weiter...
Chianti Classico 1999 Das Consorzio del Marchio Storico Chianti Classico eröffnete heute mit einer Präsentation des Jahrgangs 1999 den Reigen der Veranstaltungen der ”Anteprima 2000”.
» weiter...
Vino Nobile 99 Der Vino Nobile di Montepulciano stand schon immer ein wenig im Schatten seiner beiden grossen Brüder Chianti und Brunello. Die Weine waren meist von hoher Säure und harten Tanninen gezeichnet.
» weiter...
Alter Ego ”Alter Ego” heisst das neue ”Zweitweinkonzept” von Chateau Palmer, das während der diesjährigen Primeur Degustationen für den Jahrgang 1999 präsentiert wurde.
» weiter...
Wein zum Wild Die Schonzeit ist vorbei, die Wildzeit in den Restaurants angebrochen. In den Redaktionen der Gourmet-Zeitschriften klingelt das Telefon: ”Wir machen dieses oder jenes Wild, herrliches Rezept, aber welcher Wein?”.
» weiter...
Ein 100 Punkte-Wein aus Portugal 17.06.2001, Bordeaux. Eine der interessantesten Verkostungen fand heute auf der VinExpo statt. Ein Wein verdient sich 100 Punkte: Trilogia von Jose Maria da Fonseca.
» weiter...
Rotwein-Nation Österreich? Anfang Juli fand im Restaurant Kronprinz Mayerling eine beachtenswerte Demonstration der Qualität Österreichischer Rotweine statt. Das Ergebnis der internationalen Jury ist mehr als überraschend. Es ist mehr als erfreulich.
» weiter...
Rotwein Österreich 1999 Eine Blindprobe mit 9er-flights, das bedeutet: wir bekamen immer 9 Gläser nebeneinander, diese wurden verkostet, dann wieder 9 Weine usw. Jeder Verkoster wertete für sich, die Ergebnisse wurden nicht verglichen und zu einer Gesamtnote herangezogen. Die nachstehenden Notizen
» weiter...
Alte Weine vom "alten Fritz" Schon in den sechziger Jahren gab es grosse trockene Weiss-Weine. Eine Verkostung von Altweinen zeigte das Alterungs-Potential der Süd-Steirer.
» weiter...
Grosse Rotweine Wie schon im Vorjahr, standen auch heuer wieder die Rotweine Österreichs auf dem Prüfstand. Der "Rotweingipfel Mayerling" zeigte, dass auch der Jahrgang 2000 ein ganz ausgezeichneter ist
» weiter...
Der Tausendsassa. Österreichs höchstdekorierter Winzer iszenierte eine Präsentation, wie man sie hierzulande noch nicht erlebt hat. Seine 2000er Serie hat es sich verdient.
» weiter...
Besser als erwartet. Ein schwieriger Rotwein-Jahrgang stand zur Probe an. Kann 2001 an die Superjahre 1999 und 2000 anschliessen? Ist Österreich nun ein Rotweinland oder doch nur manchmal gut genug?
» weiter...
Rubine im Theater-Schloss. Mitten in der Urlaubssaison und noch dazu Sonntag, pilgerten Hunderte Weinbegeisterte ins Schloss Petronell um in den Kulissen von Paulus Mankers Alma-Inszenierung Wein zu kosten.
» weiter...
Austrian Wines: Top-Ratings. Nach den hohen Wertungen in Chicago, London, Verona und Bordeaux sind nun auch im Decanter und bei Parker Höchstnoten für Österreicher schon fast vorprogammiert.
» weiter...

Wine-Times News-Ticker

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...

Knalleffekt. Alexander Margaritoff geht.

Hawesko: Alexander Margaritoff tritt als Vorstandsvorsitzender der Hawesko Holding AG zurück und wird seine Beteiligung veräußern.
» weiter...

Mithilfe erlaubt.

Diese Seite zu gestalten kostet viel Zeit und Geld. Wir möchten Sie trotzdem für unsere Besucher kostenfrei halten. Wenn Sie uns helfen wollen, lesen Sie hier weiter...
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden