Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 
Bookmark and Share

Wine-Times Gast-Jurorin Nicole Retter ausgezeichnet.

Kreativste Weinaktion in Kölner und Münchener Gastronomie vom Deutschen Weininstitut ausgezeichnet.

Wine-Times Gast-Jurorin Nicole Retter ausgezeichnet.
Nicht nur bildhübsch, sondern auch ausgezeichnet: Nicole Retter, mit Preis und Frank Schulz vom DWI.
Weblinks


Die Sieger des Wein-Awards 2009 des Deutschen Weininstituts (DWI) für die kreativsten Gastronomen in Köln und München stehen fest. In dem spannenden Wettbewerb, wurden am 1. Dezember in München das Restaurant Retters und in Köln die Weinpräsentationen von Essers Gasthaus sowie Fischers Weingenuss und Tafelfreuden als herausragend mit der begehrten DWI-Trophy ausgezeichnet.

Die Preisträgerin Nicole Retter, mit ihrem Retter's Feinspitz in München gleich beim Viktualienmarkt kennen und schätzen wir sehr. Nicole hat unsere Jury beim Weissweinguide verstärkt. Wir gratulieren herzlichst.

Christina Fischer und Andreas Esser punkteten ex-aequo in Köln.

Im Rahmen des Wettbewerbs hatten die Gastronomen die Aufgabe, Weine aus den deutschen Anbaugebieten möglichst kreativ in Szene zu setzen. Die Jury bewertete neben der Kreativität auch die Präsentation der Weine für die Gäste, kommunikative Aspekte der Aktionen sowie deren Differenzierung vom Tagesgeschäft.

„Wir konnten in Köln und München außergewöhnliche und ganz individuelle Inszenierungen unserer Weine prämieren“, freute sich DWI-Geschäftsführerin Monika Reule. Unter den beiden Gewinnern in Köln werde deshalb auch keine Platzierung vorgenommen, so die DWI-Chefin, die sich bei der Preisverleihung noch einmal für das große Engagement aller Wettbewerbsteilnehmer bedankte.

In Köln lud beispielsweise Christina Fischer in ihr Restaurant "Fischers Weingenuss & Tafelfreuden" zur „Wein-Lese-Zeit“ mit zwei renommierten Weinbuchautoren ein. Dabei ergänzten die Weine perfekt kulinarische Kurzkrimis und Reisegeschichten rund um das edle Getränk.

Eine „Helloweinparty“ am 31. Oktober bildete den krönenden Abschluss der Aktion „Wein spricht deutsch“ in "Essers Gasthaus". Die Gäste konnten dort den gesamten Monat über ein Herbstmenü mit typischen Speisen und Weinen aus verschiedenen Regionen genießen, wobei ein Weinquiz für die passende Abwechselung am Abend sorgte.

In München überzeugte der Küchenchef des Restaurants "Retter's" die Jury mit der Komposition eines fünfgängigen Weinregionen-Menüs mit regionaltypischen Gerichten aus Württemberg, Baden, Franken, der Pfalz und von der Saar. Darüber hinaus wurden eine Woche lang täglich wechselnde Verkostungen von Weinen aus diesen Regionen angeboten. Außergewöhnlich waren zudem das Engagement mit dem der Service die Aktion begleitete und auch die große Bandbreite der bereitgestellten Weine.

(Teilweise Auszug aus dem Pressetext des DWI.)
© by Helmut Knall
last modified: 2009-12-03 02:18:21

Kommentar hinzufügen
Benutzername:
Passwort:
Überschrift:
Kommentar:

Wine-Times News-Ticker

Aus Vino Nobile di Montepulciano wird "NOBILE".

Seit den 1980ern, als Rotwein aus Italien auch international beliebt wurde, leiden die Wein-Produzenten aus Montepulciano, dass sie "als kleiner Bruder" des Brunello, also des Bruderweines vom Nachbar-Hügel, bezeichnet werden...
» weiter...

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...

Mithilfe erlaubt.

Diese Seite zu gestalten kostet viel Zeit und Geld. Wir möchten Sie trotzdem für unsere Besucher kostenfrei halten. Wenn Sie uns helfen wollen, lesen Sie hier weiter...
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden