Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 
Bookmark and Share

Internationale Gewürztraminer in der Probe.

Die weltumspannende Traminer-Probe beim Gewürztraminer-Symposion.

David Schildknecht, Mitarbeiter von Robert Parker jr., stellte eine nahezu komplette Auswahl von Weinen den Länder vor, in denen Gewürztraminerreben stehen.

Internationale Gewürztraminer in der Probe.
David Schildknecht und Martin Foradori kommentierten launig und interessant.


Er verbindet mit der Rebsorte ein sehr eigenes charaktervolles Bukett. Der Gewürztraminer verursacht ihm schon fast ein taktiles Empfinden, wenn er diese Rebsorte verkostet.

Für ihn muss der Gewürztraminer vor allem eines können: den durch die Eigenschaften der Rebe vorgegebenen hohen Alkoholgehalt gut einbinden.

Sicher keine neue und bahnbrechende Aussage, aber sie trifft den Knackpunkt der Sorte zielgenau. Wird der grundsätzlich hohe Alkoholgehalt nicht abgepuffert, schmeckt der Gewürztraminer unausgewogenen, scharf und hohl mit einer schmeckbaren Seifigkeit.

Die Verkostungs-Notizen von Sigi Hiss.

Die Verkostungs-Notizen von Sigi Hiss.
Beeindruckende Ausblicke überall beim Symposion in Südtirol.


1. Österreich Neumeister – Roter Traminer „Steintal“ 2005
Ausladende Nase, reifes gelbes Steinobst, tief. Am Gaumen sehr gute Balance, gut eingebundener Alkohol, sehr mineralisch & säurebetont, mit Schmelz & Eleganz, langer Abgang. Sehr guter Wein.

2. Italien Pojer & Sandri – Trentino Traminer Aromatico 2006
Anfangs Rosen & Nelken pur, sehr blumig, aber auch Traubenschalenaromatik & im Hintergrund etwas Spargel, tolle Tiefe. Am Gaumen stumpf & monolytisch, spritzige Säurestruktur, ab Mitte Gaumen alkoholisch bis in den Abgang, wirkt ohne echte Substanz??

3. Chile Casa Marin - Gewürztraminer 2005
Sehr offene Nase, deutliche Botrytisnoten nach hellem Honig, Mandarinen, Riesling Hauch, Limone, Hauch Stachelbeere, schöne Tiefe. Am Gaumen grüne unreif wirkende Säure, sehr hohl und kurz.....schleichender Kork, der nach 15 min. stärker wurde.

4. Frankreich Leon Beyer – Comtes d’Eguisheim 2001
Sehr rauchig, Feuerstein, getoastetes Brot, mineralisch, säuerliche gemüsige Noten, Hauch blumig, sehr reif mit Altersfirne. Am Gaumen satte Mineralik - kalkig, prägnante Säure, weite großartige Struktur, helle trockene Frucht – Limone, an Semillon erinnernd, sehr langer druckvoller Abgang, großer Wein – aber die Altersfirne?

5. Frankreich Mochel – Altenberg de Bergbieten 2001
Offene Nase, helles Steinobst, Grapefruit & Ananas, Orangenschale, sehr tief & sehr komplex, Riesling Hauch. Am Gaumen tolle Süße-Säure Balance, feinhefige Note, deutlich Mineralität – Schiefer, perfektes Abbild der Nase, Schmelz, Tiefe, druckvoller langer Abgang. Klasse Wein!

6.Frankreich Mann – Furstentum V.V. 2005
Deutlich floral, würziger Rosenduft, weiße Blüten, Vanillewürze, vegetabile & ätherische Noten, elegant. Am Gaumen CO2, saftig, zitronig, Granny Smith, Blütenduft, heller Honig, Muskat & Nelken, modern, etwas Bitterkeit im Hintergrund, satt strukturierter Wein mit kompaktem Abgang.

7. Neuseeland Dry River - Gewürztraminer 2006
Kühl, Butter, Menthol, Lindenblüte, leicht seifig, Hauch exotische Früchte, modern wirkend. Am Gaumen sehr gute Balance, etwas Cassis, wieder buttrig, sahnig mit Vanillewürze, cremige Struktur, tolle Süße-Säure Balance, mittlerer bis langer Abgang, etwas oberflächlicher Wein.

8.Neuseeland Johanneshof Cellars - Gewürztraminer 2006
Fett wirkende Nase, gekochtes Gemüse, Spargel, erdig, nach 15 min. Riesling Hauch, etwas Menthol. Am Gaumen saftig, rund, zu hoher RZ, etwas mineralisch, oberflächlich & ohne Ausdruck, Aromatik fällt ab mittlerem Gaumen ab, mittlerer pappiger Abgang.

9. Neuseeland Stonecroft - Gewürztraminer 2005
Ausladende Nase, penetrant Parfümhaft, Akazien & Lindenblüten deutliche Seifigkeit, Hauch Mottenkugeln. Am Gaumen eindimensional, prickelnde Säure, feine Mineralität, leicht seifig & phenolisch, wieder Mottenkugeln, medizinaler leicht Akazienhafter kurzer Abgang. ??

10. Neuseeland Kahurangi Estate - Gewürztraminer 2006
Sehr offen, deutlicher heller Blütenduft, etwas Gletscherbonbon, Marzipan, Panna Cotta, eigen. Am Gaumen wunderbare Balance, tolles Süße-Säure Spiel, mit Schmelz, Litschi, reife Ananas, elegant & mit Finesse, feine Mineralik im Hintergrund, würzig, langer feingliedriger Abgang, klasse Wein.

11. Neuseeland Seifried Gewürztraminer Winemakers Collection 2006Sehr offen, anfangs Panna Cotta & Kokos, Vanillewürze – dann frisches grünes Obst, kalkig, Limone- & Grapefruitschale. Am Gaumen sehr abweisend, stumpf, sehr kalkig, harte Säure, deutliche phenolische Note, kurz, flach, schwierig zu bewerten.

12.Italien Hofstätter Gewürztraminer Kolbenhof 2006
Trocken kalkige Nase, hefig, frische Champignons, dicht & konzentriert, Quitten & etwas Stachelbeere, mit Luft kommt Würziges hinzu, unheimlich tief & rassig. Am Gaumen saftige & schmelzige Struktur, nahezu perfekte Balance, sattes mineralisches Fundament, kompakte Säurestruktur, noch etwas unruhig, hefig, erdig, verschlossener langer Abgang, Potenzial.

13. Deutschland Messmer Burrweiler Altenforst Spätlese 2005
Breite zuckrige Nase, etwas plump. Am Gaumen wieder plump & einfach, aufgesetzte Süße, klebrig....ohne Tiefe & Aromatik, fehlerhafte Flasche???

14. Österreich Salomon-Undhof Gelber Traminer „Noble Reserve“ 2005
Nase wirkt knochentrocken, reifstes gelbes Steinobst, sehr mineralisch, extrem tief & komplex, mit Luft kommt etwas florale Noten dazu. Am Gaumen prägnante Mineralität, reife säure, Aromatik wie Nase, perfekte Balance, heller Honig, Hauch phenolisch, tief, komplex, extrem lang, Klasse Wein.
© by Helmut Knall
last modified: 2008-08-17 23:15:38

Kommentar hinzufügen
Benutzername:
Passwort:
Überschrift:
Kommentar:

Wine-Times News-Ticker

Aus Vino Nobile di Montepulciano wird "NOBILE".

Seit den 1980ern, als Rotwein aus Italien auch international beliebt wurde, leiden die Wein-Produzenten aus Montepulciano, dass sie "als kleiner Bruder" des Brunello, also des Bruderweines vom Nachbar-Hügel, bezeichnet werden...
» weiter...

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...

Mithilfe erlaubt.

Diese Seite zu gestalten kostet viel Zeit und Geld. Wir möchten Sie trotzdem für unsere Besucher kostenfrei halten. Wenn Sie uns helfen wollen, lesen Sie hier weiter...
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden