Wine-Guide-Austria.com

Hier geht's zum aktuellen Wine-Guide-Austria in deutscher Sprache, dem ultimativen Nachschlagewerk zum österreichischen Wein.

 
Bookmark and Share

Vino Nobile 99

Wohl der Beste des Jahrzehnts .

Der Vino Nobile di Montepulciano stand schon immer ein wenig im Schatten seiner beiden grossen Brüder Chianti und Brunello. Die Weine waren meist von hoher Säure und harten Tanninen gezeichnet.



Bei der ”Anteprima 2000” war es möglich, fünf Fassmuster namhafter Erzeuger offen zu degustieren, nämlich Bindella, Fassati, Cerro, La Braccesca und Redi.

Interessant sind die hohen Alkoholwerte, die deutlich über den Werten der letzten Jahre liegen, zwischen 13,5 bis 14,5 % Vol. Die Weine zeigen durchwegs tiefe, kräftige Farben und hohe Extraktwerte. Schöne, dichte und konzentrierte Weine reifen da heran.

Mit dem Vino Nobile von La Braccesca zeigte Antinori einmal mehr seine Tendenz zum Merlot. Dieser Nobile ist eine Cuvée mit mindestens zehn Prozent Merlot und ist damit einfach nicht mehr sortentypisch für den Vino Nobile, obwohl ich ihn sehr gut fand.

Angesichts so erfolgreicher Weine, wie dem Merlot von Braccesca und Avignonesi (Desiderio), darf man aber wohl davon ausgehen, dass dieser Sorte in der Region in Zukunft eine grössere Bedeutung zukommen wird. Die Neuerungen des Consortio lassen dies auch zu: Seit Juli 1999 darf ein Vino Nobile entweder zu 100% reinsortig Prugnolo Gentile (Sangiovese) sein, mindestens jedoch 70%. Dazu dürfen in maximal 20% Anteilen Canaiolo Nero, Mammolo, Merlot oder Cabernet in der Cuvee verschnitten werden.

Auch die Kollektion der 97er Weine des Vino Nobile di Montepulciano präsentierte sich durchaus ansprechend, zwar auf einem etwas niedrigeren Level als die Spitze des Chianti, dafür aber mit gleichmäßigeren Noten zwischen 80 und 90 Punkte. Vor allem Boscarelli, Fassati, La Braccesca, La Ciarlina, Salchetto, Talosa und Avignonesi überzeugten mit ihren Weinen.

Überraschend La Ciarlana, ein relativ kleines Gut, das heuer erstmals dabei war. Für mich der Geheimtip, den man sich merken sollte. [hk]

Created by Helmut Knall - Photos:
© by Helmut Knall
last modified: 2007-07-18 14:02:47

Kommentar hinzufügen
Benutzername:
Passwort:
Überschrift:
Kommentar:

Wine-Times News-Ticker

Aus Vino Nobile di Montepulciano wird "NOBILE".

Seit den 1980ern, als Rotwein aus Italien auch international beliebt wurde, leiden die Wein-Produzenten aus Montepulciano, dass sie "als kleiner Bruder" des Brunello, also des Bruderweines vom Nachbar-Hügel, bezeichnet werden...
» weiter...

99 Tipps.

Völlig subjektive Tipps vom Knall. Weine aus allen möglichen Regionen Österreichs, Italiens und Deutschlands. Weil ich da dauernd bin. Und ein paar andere auch noch. Sehen Sie selbst.
» weiter...

Mithilfe erlaubt.

Diese Seite zu gestalten kostet viel Zeit und Geld. Wir möchten Sie trotzdem für unsere Besucher kostenfrei halten. Wenn Sie uns helfen wollen, lesen Sie hier weiter...
» weiter...
» Alle News...

Wichtige Links


als PDF downloaden